Journalisten und Statistik

Posted by Erich Neuwirth on 5. Mai 2014 in Statistische Fakten zur Politik |

In einem Presseartikel zum Thema Ungleichheit der Einkommensverteilung liest man folgendes Blickt man auf bekannte Gleichheitsstudien, könnte man erwarten, dass die Ungleichheit in den Orten am höchsten ist, in denen die Menschen am wenigsten verdienen. Ein Statistik-Student hätte bei so einer Formulierung schon ein Problem, die Prüfung über Statistik 1 noch positiv abzuschließen. Es geht […]

Schlagwörter:

Vom schlampigen Umgang mit Meinungsumfragen

Posted by Erich Neuwirth on 8. März 2014 in Statistische Fakten zur Politik |

Ich musste bei diesem Eintrag etwas korrigieren! Im aktuellen profil gibts einen Artikel zum Thema Umfrage zur Adoption durch Homosexuelle. Da gehts darum, dass laut einer Umfrage 53% der Befragten dafür sind, dass Homosexuelle Kinder adoptieren dürfen. In dem kurzen Artikel steht nichts über die Anzahl der Befragten, und es gibt auch keine Informationen zur […]

Schlagwörter:

1

Wahlanalysen und Statistik – ein chronisches Leiden

Posted by Erich Neuwirth on 4. Oktober 2013 in Allgemein |

Ich habe vor der Wahl in standard über die Leiden von Statistikern in Wahlzeiten geschrieben. Insbesondere über das, was man aus Umfragen erschließen kann und was nicht. Und dann finde ich auf der ORF-Website folgende Grafik: Das schmerzverursachende Detail ist die letzte Zeile. Etwa 1200 Befragte hats gegeben. Daraus ergibt sich eine Schwankungsbreite von +-2.8%. […]

Schlagwörter: ,

Umfragen, Wahlen und Statistik

Posted by Erich Neuwirth on 23. September 2013 in Allgemein |

Ich hab zum Thema „was kann man aus Umfragen erschließen“ im standard einen Kommentar der anderen geschrieben. Und dann gibt’s natürlich noch den interaktiven Artikel in meinem Blog, mit dem man Schwankunsgbreiten auch selber ausrechnen kann.

Schlagwörter: ,

Schülerzahlprognosen, Statistik und Bildungspolitik(er)

Posted by Erich Neuwirth on 8. Juli 2013 in Allgemein |

Harald Walser diskutiert in seinem Blogeintrag vom 28. Juni 2013 die zukünftige Entwicklung der NMS (neuen Mittelschule). Er schreibt dort Die NMS verliert bis 2030 laut Schulbesuchsprognose (Quelle Statistik Austria) 1.600 Klassen und 34.000 SchülerInnen (29.000 an die AHS, 5.000 geringere Geburtenrate) Ausgangspunkt sind folgende Daten: Die Daten stammen aus dem Artikel Regionalisierte Schulbesuchsprognose für […]

Schlagwörter:

Copyright © 2011-2020 Bildung und Statistik All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.