Wahlhochrechnung und Briefwahl

Posted by Erich Neuwirth on 11. Oktober 2017 in Allgemein |

Es hat sich herumgesprochen, dass meine 17-Uhr-Hochrechnung bei ServusTV nur die Urnenewahl hochrechnen wird. Ab 18 Uhr wird diese Hochrechnung aber auch eine Abschätzung der Briefwahlstimmen inkludieren.

Warum mache ich das?

Zur Abschätzung der Briefwahlstimmen verwendet man hochgerechnete Urnenergebnisse der Bundesländer und Erfahrungswerte für den Zusammenhang zwischen Urnenstimmen und Briefwahlstimmen. Vor 18 Uhr haben wir keine oder nur sehr wenige Wiener Ergebnisse und daher keine Hochrechnung für Wien, die gut genug ist, darauf eine Briefwahlabschätzung aufzubauen.

Ab 18 Uhr sollten uns dann ausreichend Wiener Ergebnisse sowohl für eine genauere Wien-Hochrechnung als auch für eine Briefwahlabschätzung zur Verfügung stehen.

Copyright © 2011-2021 Bildung und Statistik All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.