Mathematik erklären – eine Herausforderung

Posted by Erich Neuwirth on 27. Oktober 2015 in Allgemein |

Einer meiner Enkel besucht seit heuer das Gymnasium. Ich erlebe also sehr unmittelbar manche Verstehensschwierigkeiten bei mathematischen Inhalten mit. Die erste Schwierigkeit war, zu erklären, wozu das Assoziativgesetz $(a+b)+c=a+(b+c)$ zu gebrauchen ist. Einen Erklärungsversuch habe ich in einem Blogeintrag aufgeschrieben. Wenn ich weitere einschlägige Themen erklären muss, dann wird es weitere Blogeinträge geben.

1

Das Assoziativgesetz – was ist das und warum ist das wichtig?

Posted by Erich Neuwirth on 27. Oktober 2015 in Allgemein |

Im Mathematikunterricht lernt man $$(a+b)+c=a+(b+c)$$ Das ist das Assoziativgesetz. Als Zeichenkette aus Buchstaben und mathematischen Zeichen ist das nicht besonders beeindruckend, und man sieht auch nicht, warum das wichtig ist. Praktisch verwendet man es oft, ohne dass man es merkt. Wenn man beispielsweise $25+27+23$ berechnen soll, dann kann man zuerst $25+27=52$ berechnen und dann $52+23=75$ […]

Wahlprognose, Wahlhochrechnung und Wahlanalyse –
was denkt sich ein Statistiker dazu

Posted by Erich Neuwirth on 21. Oktober 2015 in Allgemein |

In der nzz.at habe ich einen Artikel mit dem Titel Wahlumfragen taugen nicht für Prognosen publiziert. Dieser Artikel ist eine leicht modifizierte Form des folgenden Textes: Bei der Gemeinderatswahl in Wien war die 17-Uhr-Prognose des ORF ziemlich weit vom Endergebnis entfernt. Insbesondere gab es Fehlinformationen über Gleichstand oder Vorsprung zwischen SPÖ und FPÖ. Die erste […]

Copyright © 2011-2020 Bildung und Statistik All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.